Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 02/10/2017
9:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Seminarhotel Jakobsberg

Kategorien


Zielgruppe:

Mitarbeiter/innen von Vollstreckungsbehörden, Rechtsämtern, Eigenbetrieben und Rechtsabteilungen, die mit der Geltendmachung und dem Einzug von Forderungen im Ausland befasst sind.

Zum Programm:

Die Geltendmachung, Titulierung und Beitreibung von Forderungen mit Auslandsbezug gewinnen mit fortschreitender Öffnung bestehender Grenzen immer mehr an Bedeutung. Gleichwohl gibt es in diesem Bereich eine fast unüberschaubare Menge gesetzlicher Regelungen, Abkommen und Verträge, die sich zuweilen auch widersprechen. Ziel des Seminars ist es, für das praktische Handeln auf diesem Gebiet anwendungsbereite und effektive Lösungsansätze zu bieten. Formulierungsvorschläge und Antragsmuster werden vorgestellt.

Schwerpunkte:

• Möglichkeiten und Grenzen der Titulierung von Forderungen mit Auslandsbezug
• Zustellungsfragen
• Die Gesetze und Verordnungen bei privatrechtlichen Forderungen
• Die zwischenstaatlichen Anerkennungs- und Vollstreckungsabkommen, Staatsverträge und Übereinkommen
• Zwischenstaatliche Rechts- und Amtshilfe in Steuersachen
• Doppelbesteuerungs- und Amtshilfeabkommen
• Die EG-Beitreibungsrichtlinie
• Unterhaltsforderungen
• Das EG-Beitreibungsgesetz
• Die Besonderheiten bei Bußgeldern
• Die Auswirkungen eines (internationalen) Insolvenzverfahrens
• Besondere Fallkonstellationen
• Muster, Vordrucke, Formulierungshilfen
• Behandlung von Einzelfragen

Dozent:

Stadtrechtsdirektor, Ass.jur. Peter Rothfuss, Stuttgart

Das Seminar findet im Seminarhotel Jakobsberg, Jakobsweg 9, 35305 Grünberg, statt und beginnt um 9:00 Uhr und endet gegen 16:00 Uhr. Der Seminarpreis beträgt für Mit-glieder 100,00 Euro und für Nichtmitglieder 150,00 € pro Person und beinhaltet auch die Verpflegung.
Anmeldungen zu diesem Seminar erbitten wir bis spätestens 15.09.2017 über das Inter-net (siehe hierzu www.kassenverwalter.de; Landesverbände; Hessen; Veranstaltungen). Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unser Vorstandsmitglied, Kollegin Gabriele Schmid-tberger (Telefon, Fax und Email-Adresse siehe Seite 2).

Buchung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Seminar 2017/005 – Die internationale Vollstreckung – Titulierung und Vollstreckung von privatrechtlichen Geldforderungen und die Beitreibung öffentlich-rechtlicher Forderungen im Ausland